klangBilder



Panasonic bei den klangBildern 2010



Zum 10.Mal fanden die "klangBilder" statt und sie wählten sich dieses Jahr das Hilton Plaza als neue Location.

Der Grund für diesen Szenewechsel war auf der einen Seite,dass das Hilton Danube zum Zeitpunkt der Veranstaltung umgebaut wurde und auf der anderen Seite dass der Initiator der Klangbilder ,Ludwig Flich, mit dem neuen Ambiente näher an die Besucher heranwollte.

"Näher am Publikum geht´s nicht!", meint er selber über die diesjährige Ausführung der Messe.

Präsentiert wurden natürlich wie jedes Jahr die neuesten Errungenschaften in Bild- und Tonqualität.Der Schwerpunkt lag bei jeglichen Vertretern der Bildtechnologie auf 3D und da war klarerweise auch Pansonic bestens vertreten.

Anzufinden war Panasonic im Raum Kokoschka wo mit neuester 3D Technologie im Heimkinofeeling gearbeitet wurde.

Genaueres können sie hier im Interview erfahren.

Am 1. Tag durften sich österreichische Fußballfans über das Erscheinen von Rapids Kapitän Steffen Hofmann freuen und dem Tormann Helge Payer, die Panasonic für die Veranstaltung organisieren konnte.